GlossyBox Dezember 2011

Montag, 19. Dezember 2011

Hey ihr Süßen. Heute geht es endlich mal wieder um meine Ausbeute bei der Glossy Box. Ich bin absolut begeistert. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass Weihnachten ist, aber ich habe das Gefühl, dass das Glossy-Box-Team diesmal richtig großzügig war. Oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht?  







RITUALS Duschschaum 200ml (OP 7,90€ / 200ml)


FUDGE Ends 50ml für die Haarspitzen (OP 16,90€ / 50ml)





L'ORÉAL STUDIO SECRETS Make-Up Stick 9ml (OP 13,99€ / 9ml)


ALESSANDRO Guardian Angel Hand Cream 30ml (OP 8,95€ / 100ml)






ZOEVA Mineral Sheer Blush 2,5g (OP 4,50€ / 2,5g)

Sooo.. :) Und was sagt ihr zu meiner Glossy Box? Ich finde, sie hat echt 'nen ganz schönen Wert. :D 
Besonders hat mich jetzt schon die Handcreme und der Make-Up Stick begeistert. Die Creme riecht super gut (so richtig süß) und der Stick deckt auch gut ab. Ich brauchte so einen und tadaaa.. Nun hab ich einen. :) Den Duschschaum werde ich gleich ausprobieren. Bericht kommt dann auch. Das Rouge und Fudge Ends werde ich wohl zum Wochenende mal testen. ;) 


nachträgliche Bewertung:

* der RITUALS Duschschaum ist wirklich toll. das Einseifen wird damit zum Traum. :) allerdings war der Geruch nicht so mein Ding.. Ich habe ihn dann nach einer Weile meiner Mama geschenkt.
* FUDGES Ends für schönere Haarspitzen bewirkt meiner Meinung nach Wunder. da ich sowieso ziemlich krisselige Haare habe, sind die Spitzen dann meistens der totale Horror. wenn ich aber FUDGE Ends in meinen nassen Spitzen verteile, sehen sie einfach total geschmeidig und gesund aus. ich denke, ich werde es nachkaufen, wenn es leer ist.. wobei der Preis natürlich echt hammer ist. :(
* den L'ORÉAL STUDIO SECRETS Make-Up Stick benutze ich täglich. er deckt ganz gut und man hat natürlich Ewigkeiten was von ihm. :)
* ALESSANDRO Guardian Angel Handcreme riecht göttlich. ich liebe ja sowieso alles, was süß ist (ob's nun im Geschmack oder im Geruch ist) und da ist die Karamell-Schoko-Creme natürlich absolut was für mich. :)
* das ZOEVA Blush liegt noch unbenutzt bei mir rum. wird eventuell weiter verschenkt.

Sonntags-Check.

Sonntag, 18. Dezember 2011

Hallo ihr Süßen. Nun ist das Wochenende auch schon wieder vorbei. Aber ich hoffe, ihr hattet so einen schönen Tag, wie ich. Ich habe heute die meiste Zeit im Bettchen mit meinem Liebsten verbracht. Gekuschelt, schön gefrühstückt, viele Filme gesehen (alte Filme, Weihnachts-Filme und Kinderfilme) und viel geschlummert. :) Was habt ihr heute unternommen? Das Wetter war ja mal wieder nicht so klasse. Ich hoffe so, dass nun endlich der gaaaanz dolle Schnee kommt. Weihnachten macht doch sonst garkein richtigen Spaß. Hier gibt's jetzt noch meinen Sonntags-Check. :) 

Gesehen| 'Frau Holle', 'Eloise - Weihnachten im Plaza-Hotel', 'Barbie - Zauberhafte Weihnachten'

Gehört| 'Train - Shake up Christmas', 'Mariah Carey - All I want for Christmas is you'

Gelesen|
Nur im Internet. 

Getan|
Gekuschelt, geschlafen und gegessen. :D

Gegessen|
Brötchen, Pfannkuchen mit Zucker, Marmelade und Nutella

Getrunken|
Milch, Wasser

Gedacht|
Dass die Woche noch ein Weihnachtsbaum gekauft werden muss.

Gefreut| Weil ich am Donnerstag groß Klamotten shoppen gehe. :)

Geärgert|
Dass das Wochenende so schnell rum gegangen ist.

Gewünscht|
Dass die Weihnachtszeit & der Urlaub nicht so schnell rumgeht.

Gekauft|
Nur Benzin für mein Auto. 

Geklickt|
Facebook, Blogger

Gestaunt| Dass das Geld doch schon ganz schön knapp ist.

Überraschung!

Freitag, 16. Dezember 2011

Hallo meine Hübschen. Oh Gott, ich hab' es getan. Ich hab' es wirklich getan. Ich kann es immer noch nicht glauben. Ich war heute beim Friseur. Normalerweise bin ich eeeextrem vorsichtig, was meine Haare angeht. Aber nun hat es mich überkommen. Ich habe mir einen Pony schneiden lassen. Einen RICHTIGEN. Und ich muss sagen, ich bin suuuuuper zufrieden. Mein Gesicht sieht so anders aus. :) Ich hab ein Foto gemacht. Schaut mal und sagt mir dann, wie ihr es findet. :)

Seven things.

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Hallo ihr Lieben.

Ich habe einen suuuuper tollen Award von der lieben Mia bekommen,
weil ihr mein Blog so gefällt. 
Ich freue mich ja so. :) Das ist eine absolute Ehre für mich. 



Die Regeln:
 * verlinke die Person, die dir den Award verliehen hat, in einem Post
 * schreibe 7 Dinge über dich
 * verleihe den Award an 10 Blogger weiter



Nun hier die 7 Dinge über mich:


* ich habe vor 4 Monaten meine Ernährung umgestellt und dadurch bis jetzt 11kg abgenommen.

* ich finde Bücher wunderschön und möchte irgendwann gerne ein eigenes Zimmer für sie haben. Mit Regalen bis unter die Decke, mit einer Leiter dran wie in 'Die Schöne und das Biest', mit einem großen Kuschel-Sessel und am liebsten einen Kamin oder Ofen.   

* ich wünsche mir von Herzen, dass mein Liebster mir nächstes Jahr einen Prinzessinnen-Verlobungsring an den Finger steckt. :)

* ich bin ein absoluter Tollpatsch, sowie manchmal ein klischeehaftes Blondchen und schaffe es eigentlich immer, mich irgendwie zu blamieren.

* ich liebe, seit dem ich klein war, den Winter und den Schnee abgöttisch. 

* ich versuche mich nächsten Monat am Nageldesign und hoffe, dass ich alles ganz toll hin bekomme, um das eventuell mal beruflich zu machen.

* meine Lieblingsgerichte sind Nudeln und alle erdenklichen Arten von Nachtischen. (ich liebe süßes Kram.)


Hihi. :) 



Und hier meine Liste der Blogger, an die ich den Award weiter verleihe:

Charm up your Life.

Dienstag, 13. Dezember 2011

Hallo ihr Süßen. Jetzt gibt es auch endlich mal wieder was von mir zu lesen. Es tut mir so leid, aber ich war im Geburtstagsstress und da hatte ich keine Zeit, etwas kreativ zu sein. :( Aber genau darum dreht sich mein Post heute. Also nicht direkt um den Stress selbst, sondern um etwas viiiiel Schöneres. Natürlich Geschenke. :) Ich möchte heute zwei davon vorstellen. Ich hatte ja gestern - 12.12. - Geburtstag. Diesmal fiel er ja leider auf einen Montag, was natürlich nicht ganz so schön war, aber ich habe mir den Nachmittag frei genommen. Von daher ging es dann noch. Der ungünstige Wochentag hat mich natürlich nicht davon abgehalten, am Sonntag so lange wach zu bleiben, bis es endlich 0:00 Uhr geschlagen hat und ich mein Geschenk von meinem Freund bekommen habe. :D So neugierig wie ich bin, hätte ich sowieso keine weitere Nacht mehr mit den ganzen Geschenke-Träumen überstanden. Alsoooo... Das hier habe ich von ihm bekommen: 




Schön, nicht wahr? :) Eine Kette von Thomas Sabo. 90cm lang. Mit dem Herz, was dort dran ist. Das ist allerdings eins von Esprit. Unsere beiden Anfangsbuchstaben waren davor an meinem Armband. Aber die hab ich jetzt auch noch da dran gemacht. :) Das passt so wunderbar zusammen. Und jetzt kann ich euch auch gleich schon mein anderes Geschenk zeigen: 




Noch einen Anhänger. Dieses Mal wieder für mein Armband. Eine süße kleine Schneeflocke. :) Habe ich von meiner zukünftigen Schwiegermama bekommen. Find ich auch wunderschön. Gerade weil ich den Winter so sehr liebe... Hier dann noch einmal mein ganzes Armband von Thomas Sabo: 








Ich steh einfach total auf diese Charm-Sachen. Mein Armband hab ich jetzt auch schon fast 3 Jahre. :) Davon kann ich einfach nicht genug haben. Mal gucken, vielleicht bekomme ich ja noch einen Anhänger zu Weihnachten. Oder ich gönne mir einfach selbst einen. ;) Zu der Schneeflocke gab es auch den Jahreskalender von Thomas Sabo. Finde ich, ist eine gaaaanz tolle Idee. Total praktisch und super schön gestaltet. Auch hiervon ein paar Fotos:










Hinten sind auch die ganzen Anhänger, Armbänder und Ketten abgebildet, die es von Thomas Sabo gibt. Die Spalten für die Kalendertage finde ich auch ausreichend. Ich habe jetzt nicht so viel, was ich mir reinschreibe. Von daher passt alles. :) Und wenn der Kalender zu geklappt ist, sieht man, dass die Seiten versilbert sind. Hach, er ist einfach so toll. Habt ihr auch schon Sachen von Thomas Sabo? Wie ist euer Eindruck? Vielleicht habe ich euch jetzt auch ein bisschen heiß darauf gemacht. ;) Würde mich ja freuen. :P Schönen Abend euch noch. :* 

Zeit ist kostbarer als Geld.

Samstag, 10. Dezember 2011

Hallo ihr Lieben. :) Na, wie habt ihr euren Tag verbracht? Das Wetter war bei uns wunderschön, muss ich sagen. Und ich bedaure es sehr, dass ich heute nicht mal kurz die Zeit hatte, um ein bisschen raus zu gehen, die kühle Landluft einzuatmen und einfach dort lang zu schlendern, wohin mich meine Füße getragen hätten. Ich hoffe, dass ich morgen nochmal die Chance darauf habe. Vielleicht ergibt sich dann auch die Möglichkeit, ein paar Fotos zu knipsen. Freuen würde ich mich drüber. Zu dieser Jahreszeit ist es ja meistens schon dunkel, wenn ich nach Hause komme und von daher ist da nicht mehr viel, mit schönem Licht. 



Ich war heute Abend im Kino. Ich habe den neuen Film mit Justin Timberlake gesehen. 'In Time' heißt er. Ich bin wirklich total begeistert. Ich hatte mich vorher garnicht groß für den Film interessiert, aber als ich mir dann heute Nachmittag die Handlung durchgelesen hab, musste ich ihn einfach sehen. Es geht dort darum, dass auf der Welt nicht mehr mit Geld bezahlt wird, sondern mit Zeit. Sekunden - Minuten - Stunden - Tage - Wochen - Jahre - Jahrzehnte - Jahrhunderte. Ein ständiger Kampf ums Überleben. Die Menschen dort altern auch nur bis zum 25. Lebensjahr. Von da an beginnt ihre Zeit zu laufen. Anfangs für jeden nur ein Jahr. Die Reichen werden uralt, die Armen müssen kämpfen. Also wirklich empfehlenswert. Habt ihr ihn schon gesehen? Wenn ja, wie hat er euch gefallen? Ich mag halt einfach Filme, die gut durchdacht sind. :) 

Und ansonsten habe ich heute eigentlich nichts Weltbewegendes mehr gemacht. Ich hatte einen Termin bei meiner Nageldesignerin. Dann hab ich was gegessen und war noch einkaufen. Danach ging es zum Sport. Und wenig später schon ins Kino. Hui, ich hoffe, der Sonntag morgen wird entspannter. :) Ich wünsche euch noch einen ganz schönen Abend. 

where's the winter wonderland?

Freitag, 9. Dezember 2011

Hey ihr Hübschen. Erst mal möchte ich euch sagen, dass ich mich riiiiesig darüber freue, dass ich jetzt nach und nach immer ein paar Leser mehr bekomme. :) ist echt ein tolles Gefühl, wenn man weiß, euch gefällt, was ihr hier seht und lest. 



So, nun haben wir also schon wieder Wochenende. Wow, ich kann noch garnicht glauben, dass heute schon der 9. Dezember sein soll. Ich muss sagen, ich bin leider noch nicht wirklich in Weihnachts-Stimmung. Ich weiß, ich weiß.. Schon ein bisschen durch die Weihnachts-Deko, die weihnachtlichen Lichter draußen und durch das Kekse-Backen auch. Aber trotz alledem fehlt mir doch total die Kälte und der Schnee. Der viele, viele Schnee. Manche von euch denken sich sicherlich: "Waaaas? Der nasse Schnee?!" Aber ja, ich liebe Schnee. Ich bin einfach ein Dezember-Kind. Durch und durch. Ich bin ja auch schließlich im Dezember geboren. :) Damals, als ich noch Kind war, kam es mir immer wie Monate vor, die vom 01. bis 24. Dezember vergingen. Dieses Jahr waren wir auch schon auf dem Weihnachtsmarkt. Aber bis jetzt nur einmal. Am Wochenende. Es war so furchtbar voll und erdrückend. Man hatte garkeine Zeit, sich alles gemütlich anzuschauen. Wir wurden direkt an den schönen, kleinen Ständen vorbei geschoben. Aber ich werde mich auf jeden Fall noch einmal in den Kampf begeben. Aber dann wahrscheinlich ein Tag unter der Woche. Und eher am Nachmittag. :) Dann komme ich bestimmt noch ein bisschen mehr in weihnachtliche Stimmung. Und das Weihnachts-Shoppen kommt natürlich auch noch. Ich kann es kaum erwarten. Wie sieht es denn mit euch aus? Seid ihr schon so richtig in Stimmung? 


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Abend. Ich hab es mir mit meinem Freund schön gemütlich gemacht. :) 

Pflege- & Make-Up- Routine.

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Heute gibt es von mir einmal meine tägliche Pflege- und Make-Up-Routine. :) Dazu hab ich ein paar Fotos geschossen, damit ihr euch auch ein Bild machen könnt. Gut, wie fangen wir jetzt am Besten an? Also, am Wichtigsten ist zu aller erst, dass ihr euch abends gründlich abschminkt. Ich muss eingestehen, dass ich das bis vor kurzer Zeit selbst nicht jeden Tag gemacht habe, aber nun, wo ich das zwanghaft eingeführt habe, ist meine Haut wirklich bedeutend besser geworden. Und zudem finde ich, fühlt sich das Make-Up irgendwann einfach nur noch unangenehm und eklig an. Ich weiß nicht, ob das nur eine blöde Kopfsache von mir ist oder ob es wirklich so ist, aber ist ja auch egal. :)



Anfangen tue ich mit normalen Reinigungstüchern. Da habe ich aktuell die grünen von Balea Young - Soft & Care - 3 in 1. Ich bin ganz zufrieden mit denen, allerdings wechsle ich auch gerne mal. Ich kann nur keine Reinigungstücher leiden, die total "nass" sind. Da habe ich dann immer das Gefühl, dass ich das ganze Make-Up garnicht richtig vom Gesicht bekomme.



Als nächstes befeuchte ich ein Wattepad mit meiner Porenverfeinernden Lotion von Effaclar. (ca. 20€) Ich finde, es fühlt sich so ein bisschen wie ein Gesichtswasser an. Soll auch gut bei Problemhaut sein. Ich bin echt suuuuper zufrieden hiermit. :) 



Dann nehme ich mir wieder ein Wattepad und befeuchte es mit meiner Shiseido Pureness - anti shine refreshing lotion. (ca. 24€) Ich muss eingestehen, das war zunächst ein Fehlkauf von mir, da ich eigentlich die Gesichtscreme haben wollte. Aber nun ja. Macht ja nichts. Wird aufgebraucht und dann kann ich mir immernoch die Creme davon holen. Auch ganz super Zeug, da ich schnell anfange zu glänzen.  :) 

Danach nehme ich dann meine aktuelle Gesichtscreme. (Das ist die, die jetzt auch in meiner Glossy Box drin gewesen ist.) Weiter unten ist der Post mit Namen und allen Drum und Dran. 


Sooooo... da hätten wir dann die Pflege-Routine schon komplett. Das mache ich grundsätzlich abends und morgens vor dem schminken nochmal (da aber ohne Reinigungstücher). 



Nun kommt meine Make-Up-Base von L'Oreal Studio Secrets. (ca. 15€) Ist das Geld aber wirklich wert, da man nur gaaaaanz wenig davon braucht und suuuuper viel in dem Töpfchen drin ist. Außerdem erfüllt es seinen Job, die Poren optisch zu verfeinern, absolut. Zudem hält die Foundation länger. 



In meine Augenhöhlen (so zur Nase hin) mache ich ein klein bisschen von meinem Maybelline EverFresh Concealer. (ca. 6€) Ich weiß auch nicht, aber man sieht dort bei mir einfach immer so sehr die Adern blau durchschimmern. :( allerdings bin ich mit dem Concealer nicht so zufrieden. Könnt ihr einen empfehlen?



Und dann kommt schon meine Clinique Foundation - Supermoisture Makeup Teint Hydratation Maximum. (ca. 27€) und dazu das passende Puder. (auch ca. 27€) Das ganz perfekte Make-Up ist es nicht für mich, aber mal sehen, welches ich danach nehme. Wohl eins von Bobby Brown oder MAC.

Nächste Woche werde ich mir zu meinem Geburtstag das berühmt berüchtigte Fixierpuder von Chanel - Poudre Universelle Libre kaufen. Das kommt dann an dieser Stelle. :) uuuuh ich freu mich schon sooo. (ca. 43€)  



Und zu guter Letzt kommt mein neues Bronze Puder von L'Oreal. (ca. 10€) Bin ich echt super zufrieden mit. Perfekte Farbabstimmung, da es speziell das für Blondinen ist. Außerdem hinterlässt es einen super schönen Glow. :) Werde ich wieder kaufen. 


Jaaaa... dann hätten wir alles. :) Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Anregungen für einen eventuellen Kauf liefern. ;) 
Gute Naaahaacht. :*

Smells like 'Pink Sugar'.

Montag, 5. Dezember 2011

Heute, am immer so trüben Montag, ist endlich mein bestelltes Parfum gekommen. Eigentlich hatte ich gehofft, es würde noch am Freitag eintreffen, allerdings ist der Plan leider nicht ganz aufgegangen. Dafür habe ich mich heute aber umso mehr gefreut. Nach langem Hin und Her hatte ich mich für 'Pink Sugar' von Aquolina entschieden. Ich habe den Duft davor nie gerochen, mich aber nach endlosem Gesuche, bei Douglas, nach einem sehr süßen Parfum, einfach auf mein Bauchgefühl und ein paar hilfreiche Hinweise im Internet verlassen. Na gut, das Design von 'Pink Sugar' hat auch seinen Teil dazu beigetragen. ;) Jedenfalls.. Ich bereue es kein Stück. Es sagt mir wirklich zu 100% zu. Ich wollte unbedingt einen Duft haben, der nach Zuckerwatte riecht. Und dieser hier tut das. Und noch dazu sehr intensiv. Und ich habe gerade mal 30€ für 100ml bezahlt. Im Laden bekommt man ihn, soweit ich weiß, nicht mehr. Wirklich schade. Aber wozu hat man das Internet? Wenn ihr auf süße Parfums steht, dann ist dieses bestimmt auch etwas für euch. Wenn nicht, lasst besser die Finger davon. Es riecht wirklich zucker-süß.



Gemütliche Weihnachtszeit.

Hallo ihr Lieben. Nachdem ich nun ein paar Tage lang nichts mehr von mir hören lassen hab, hab ich mir gedacht '..jetzt musst du aber endlich wieder was posten.' Grund dafür sind ganz klar diese gemein-gefährlichen Bazillos. Ich lag schon das ganze Wochenende flach. Erst mit Fieber und jetzt quält mich noch dieser elendige Husten. Und das Schlimmste ist, egal was ich auch dagegen nehme, es wurde bis jetzt noch kein Stück besser. Deshalb haben mein Freund und ich gestern auch einen wunderschönen Kuschel-Tag eingelegt. :) Wir lagen mit Decken, selbst gebackenen Keksen und Tee auf dem Sofa und haben ganz christmastime-like 'Kevin allein zu Haus' und 'Schöne Bescherung' gesehen. Das ist an solchen Tagen wirklich das Allerschönste. Vor allem auf einem Sonntag. Wenn die Tage so schmuddelig sind, es draußen eiskalt ist und ich keine Lust mehr habe, auch nur mit einem Fuß aus dem Haus zu marschieren, dann muss ich es mir drinnen immer so richtig gemütlich machen. Dann wird hier eine Lichterkette angeschmissen, dort ein Leucht-Stern und hier noch ein paar Vanille-Kerzen angezündet. Nichts wäre an solchen Tagen zu viel. 



Und dann, wenn alles hergerichtet ist, geht in einem ein warmes, zufriedenes Gefühl auf und man fühlt sich so richtig geborgen. Nichts ist schöner, als das Gefühl, zu Hause zu sein. Und wisst ihr, was in unserer Wohnung das nächste High-Light sein wird? Der Weihnachtsbaum. :) Ich freue mich schon so, wenn er steht und ich ihn schmücken darf. Ach ja. Das wird schön. 

GlossyBox November 2011

Mittwoch, 30. November 2011

Heute habe ich zum allerersten Mal meine GLOSSYBOX bekommen. Und ich muss sagen, ich bin soweit echt zufrieden. Ich hatte mir zwar gewünscht, dass ich ein Parfum bekomme, aber was statt dessen drin war, ist auch völlig okay. Ich habe mal ein paar Fotos geschossen, dann könnt ihr euch anschauen, was ich bekommen habe. Was haltet ihr von der GLOSSYBOX? - Denkt ihr, die 10€ im Monat dafür lohnen sich schon oder seid ihr eher nicht so begeistert? Ich würde mich freuen, wenn ihr erzählen würdet, was bei euch diesen Monat drin war. :) 







ist sie nicht hübsch? :) 






AVÉNE Hydrance Optimale Riche 40ml (OP 18,50€ / 50ml)




KRYOLAN Shades 10g (OP 18,00€ / 10g)




SCHWARZKOPF Essensity Shampoo 50ml (OP 14,40€ / 250ml)




MOROCCANOIL Oil Treatment 15ml (OP 53,55€ / 100ml)




DR. SCHELLER Calendula Handbalsam 20ml (OP 2,65€ / 75ml)

nachträgliche Bewertung: 


* Die Creme von AVÈNE hat es mir richtig angetan. Sie ist super reichhaltig und spendet der Haut viel Feuchtigkeit. Ich benutze sie immer abends, weil sie mir für unter das Make-Up doch etwas zu fettig ist und es schon etwas länger braucht, bis sie eingezogen ist. 

* Der Lidschatten von Kryolan ist auch super. Die Farben sind schön und halten auch lange. Es setzt sich nichts in der Lidfalte ab, allerdings könnte er ruhig etwas mehr decken. Ich muss immer eine ordentliche Schicht draufklatschen, damit es auch schön knallig ist. ;) 
* Das Schwarzkopf Shampoo finde ich jetzt nicht so toll. Es gibt definitiv bessere. Vom Geruch her ist es auch nicht so meins und das Design spricht ja auch nicht wirklich an. Ich würde es mir nicht kaufen. 
* Das Moroccanoil habe ich bis jetzt nur einmal genommen. Wenn ich ehrlich bin, wusste ich garnicht, wie es eigentlich anzuwenden ist. Es stand nichts drauf. :D Nach dem Waschen, habe ich festgestellt, ist es nicht so gut, da die Haare, trotz des Ausspülens schneller fetten. Vielleicht kann mir ja jemand sagen, wie man es richtig macht? Ich kann mir aber schon vorstellen, dass es ganz gut für die Haare ist. :)

* Die Dr. Scheller Handcreme riecht zwar nicht ganz so toll, aber sie spendet sehr viel Feuchtigkeit. Wahrscheinlich genau das Richtige für die kalte Jahreszeit, wenn man schnell mal trockene, rissige Hände bekommt. 

Bis(s) die Filme kamen..

Dienstag, 29. November 2011

Hallöchen. :) Ich hatte ja schon angekündigt, dass ich vor habe, viel über meine große Leidenschaft - die Bücher - zu schreiben. Und genau damit werde ich heute anfangen. Aktuell lese ich zum zweiten Mal die Bis(s)-Reihe. Das erste Mal, dass ich sie gelesen habe ('gelesen' ist eigentlich weit untertrieben, ich habe sie total verschlungen), ist schon über zwei Jahre her. Damals habe ich alle vier Bücher innerhalb von vier Wochen durchgehabt. Die Reihe gehört wirklich zu meinen Lieblingsbüchern, durch und durch. Allerdings tue ich mich jetzt etwas schwerer damit. Grund dafür ist, ich habe den ersten und den zweiten Film gesehen. Nicht, dass ihr mich jetzt falsch versteht, sie sind eigentlich auch sehr schön gemacht, aber ich denke, jeder der ein verfilmtes Buch gesehen, nachdem er es gelesen hat, wird enttäuscht sein. Bei mir fing es schon bei den Schauspielern an. Wenn man ein Buch liest, dann stellt man sich die einzelnen Charaktere vor. Eigentlich auch ein bisschen so, wie man sie selbst gerne sehen würde. Und dann siehst du den Film und baaam, jegliche Vorstellungen sind wie weg geblasen. Kennt ihr sowas? Wenn ich jetzt das Buch lese, dann ist meine Fantasie so dermaßen von dem Film beeinflusst, dass ich immer nur die beiden Schauspieler vor meinen Augen sehe. Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurück drehen und mir die Filme nie anschauen. :( Aber nunja, das geht ja leider nicht. Ich hoffe ja immer noch, dass die Bilder irgendwann verblassen werden und ich "meine" Bella und "meinen" Edward zurück habe. :) Die Chancen stehen gut. Ich habe erst 1/3 von dem ersten Teil zurück gelegt... Falls es hier jemanden gibt, der die Bücher noch nicht gelesen hat, kann ich nur sagen: 'Lies es!' 



Der erste Post.

Montag, 28. November 2011

Uhhh ich bin so aufgeregt. Nie, nie, aber auch wirklich nie hätte ich gedacht, dass es einmal so weit kommt und ich anfange zu bloggen. :) es ist ein  komisches Gefühl, zu wissen, dass praktisch jeder lesen kann, was ich hier schreibe. Aber es ist auch schön. Ich lese zu gerne die unterschiedlichsten Blogs. Ich finde es wundervoll, die Gedanken von fremden Menschen zu verfolgen und mir nach und nach ein Bild von dem Verfasser machen zu können. Allerdings kann ich mir noch garnicht vorstellen, dass jemand MEINEN Blog lesen wird. Sich mit meinen Gedanken auseinander setzt.. Klingt wahrscheinlich etwas komisch, dass ich mich dann doch hier ran traue. Aber selbst wenn es in die Hose gehen sollte. Macht ja nichts, wenn keiner meinen Blog liest, blamiere ich mich ja auch vor niemanden. :) ... Es gibt so viele Gebiete, über die man schreiben kann. Ich weiß noch garnicht, womit ich mich befassen möchte. Es wird definitiv viel über Bücher zu lesen geben. Ich liebe Bücher. Ohne könnte ich nicht. Am allerliebsten würde ich zehn auf einmal lesen. Ich habe eigentlich überall wo ich hin gehe, mein Buch  dabei. Es könnte sich ja immer mal die Gelegenheit ergeben, wo ich schnell mein Buch zücken und ein paar Seiten verschlingen kann... Kosmetik spielt auch eine große Rolle für mich. Und Fashion. Ein paar Rezepte wird es sicherlich auch geben. Ich koche ziemlich gerne. Zudem lerne ich gerade das Fotografieren. :) Aber wir werden sehen. Es wird sich nach und nach alles aufbauen, denke ich. Außerdem möchte ich anfangs bloß nicht zu viel posten, nicht, dass mir irgendwann nichts mehr einfällt... Wenn ihr jetzt darauf wartet, dass ich mich endlich mal vorstelle, werd ich das mal schnell erledigen: Ich heiße Lena, bin derweil noch 20 Jahre alt, werde allerdings im Dezember 21 Jahre. Ich wohne in Niedersachsen.. auf einem Dörfchen. (Stadtleben ist nichts für mich, glaubt's mir, ich habe es versucht.) Ich bin lebenslustig, reise gerne, gehe gerne und oft shoppen und ich liebe es, zu lachen. Sooo nun reicht's erst mal. ;)