Hello Heels!

Montag, 26. März 2012

Ich habe heute eine wunderbare Entdeckung in meinem dm-Stammmarkt gemacht. Jetzt können auch endlich Fußbehinderte wie ich Pumps und  High-Heels tragen. :)


Ich hatte immer das Problem, dass ich mit meinem Hacken hinten aus den Schuhen rausgeschlüpft bin, wenn sie ohne Riemchen waren. Hierfür gibt es aber Klebeeinlagen von Essence für knapp 2€. Zugleich schützen sie auf vor scheuern. Wenn sie einmal nicht mehr kleben sollten, kann man sie abwaschen und dann wieder benutzen. So eine wundervolle Erfindung. Ich habe es gleich ausprobiert und siehe da: ich kann ohne die Schuhe zu verlieren große Schritte machen. Kein unnötiges Zehe-Verkrampfen mehr, um sich irgendwie in den Schuhen festzukrallen. ;) (edit: ich habe die Einlagen jetzt mit Sekundenkleber eingeklebt, weil sie sonst immer runter gerutscht sind. Mal gucken, wie lange das hält :P)



Zudem habe ich gleich die Klebeeinlagen von Balea zum schonen der Fußballen mitgenommen. Kamen auch knapp 2€. Auch abwasch- und wiederbenutzbar. Diese muss ich aber erst einmal mit sehr hohen Schuhen testen. Jetzt kann ich endlich High-Heels über 10cm tragen. :) 


(sorry, für die staubigen Schuhe, aber ich hatte sie dieses Jahr noch nicht an. :P)

Kommentare:

  1. Solche Einlagen habe ich auch :)
    Irgendwie habe ich aber eine schon wieder verlegt und kann die jetzt nicht mehr finden -.-
    Wirklich eine tolle Erfindung und zu teuer finde ich sie nicht. Es gibt noch viel teurere!

    AntwortenLöschen
  2. Diese Hackeneinlagen hatte ich auch mal, allerdings haben die sich bei mir relativ schnell gelöst und hingen dann so komisch aus dem Schuh raus. Das sah ziemlich doof aus :D Vielleicht sollte ich nochmal einen neuen Versuch wagen.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, da muss man mit den Dinger schon aufpassen, dass die Hälfte nicht aus dem Schuh rausschaut... ist mir auch passiert ^-^

    AntwortenLöschen
  4. Wie cool, helfen die wirklich?

    AntwortenLöschen
  5. Also die Pads kannte ich schon, aber der Fersenschutz ist ja toll. Dort drücken mir meine Schuhe nämlich immer!
    Da werde ich doch gleich bei meinem nächsten DM Besuch nach schauen :)

    AntwortenLöschen