Friseurpanne und Bräunungswahn

Freitag, 23. März 2012

Dann haben wir es nun wieder geschafft, es ist Wochenende. :) mein Freitag verlief so, dass ich nach der Arbeit gleich zum Friseur bin. Ich wollte hellblonde Strähnchen haben und der Pony sollte schräg geschnitten werden. Nunja, wo fange ich an... Also mit den Strähnen ist es bei weitem nicht so geworden, wie ich es haben wollte. Die Friseurin hat praktisch nur Strähnen gemacht, wo der Ansatz schon da war. Kein Stück nach unten durchgezogen und wirklich hell und breit sind sie auch nicht. Es sind ganz feine und haben die Farbe meiner üblichen Haarfarbe, also so, wie ich sie mir immer selber gefärbt habe. Normal habe ich dunkelblonde Haare. Also habe ich jetzt lediglich einen gesträhnten Ansatz. Wow. Naja, mein Pony... gefällt mir jetzt auch nicht so. Ich muss die nächsten Tage mal gucken und ausprobieren, wie ich es am besten style. Nachdem ich dann sichtlich zu verstehen gegeben habe, dass ich mit dem Ergebnis, was die Strähnen angeht, nicht zufrieden bin, habe ich dann insgesamt 25€ bezahlt. Habt ihr eigentlich auch immer das Gefühl, dass sie euch mit diesem Waschbecken dort halb das Genick brechen? Allein wenn ich in den Raum trete und dieses Ding sehe, verkrampft sich alles bei mir. Ich schätze mal, ich habe schon ein Trauma davon :P ... Ich werde morgen mal ein Foto von meiner Frisur posten.  

Ja und vorhin war ich dann noch im Solarium. Hierzu würde ich gerne einmal eure Meinung hören. Ich bin ein ganz ganz heller Hauttyp und werde in der Sonne von alleine garnicht braun. Wenn dann nur gleich rot. Ich habe schon diverse Selbstbräuner benutzt, von denen manche auch garnicht schlecht waren, aber dieses auf den ganzen Körper auftragen ist immer so schrecklich. Dann muss auch immer jemand da sein, der den Rücken macht... etc. Das nervt schon ein bisschen. Meistens wird es ja auch nichtmal gleichmäßig. Heute war ich dann das erste mal dieses Jahr im Solarium. Ich habe vor, einmal die Woche, 10 Minuten auf eine mittlere Bank zu gehen. Die letzten Jahre war ich im Sommer immer 20 Minuten einmal in der Woche. Ich wollte mal gucken, welche Bräune ich mit 10 Minuten erreiche. Heute war ich aber nur 13 Minuten auf der schwächsten Bank. Habt ihr oder Bekannte von euch schon schlechte Erfahrungen mit Solarium gemacht? Oder seid ich auch so wie ich hin und her gerissen? 

via weheartit

Kommentare:

  1. Das tut mir leid für dich Süße! Echt sooo schlimm??? :(
    Ich geh auch 1x die Woche ins Solarium, aber in die stärkste Sonnenbank, da ich ein dunkler Typ bin und so gut wie nie einen Sonnenbrand bekomm, Gott sei Dank!
    Schönes Weekend! :*

    http://www.nina-nici.com/

    AntwortenLöschen
  2. Warte nur mal ab mit dem Pony, nach einer Woche sieht das meistens gut aus :) Ich kenn das, hatte auch immer Angst dass sie mir beim Kopfwaschen das Genick bricht ;)
    Und wegem Solarium, mir geht es da genauso, bin auch total hin- und hergerissen. Ich war jetzt die letzten Wochen immer einmal die Woche für 12 bis 14 Minuten auf einer normalen und manchmal auf der stärksten Bank. Da gibt es nur vier Bänke, war dann meistens auf der 3 und der 4. Hatte mir ja auch mal Bräunungscreme von Rossmann geholt, die wirklich sehr gut ist - aber ich bin einfach zu faul, das überall aufzutragen :/ Solarium geht schneller und ich brauche das, ich kann da total gut drunter entspannen :) Aber 20 Minuten sind extreeeem lang :O
    Voll blöd, wollte gestern die künstlichen Wimpern draufmachen die ich mir geholt hab, aber als ich mich dann im Bad stand fiel mir auf, dass mein linkes Auge total rot ist. Sah bisschen gruselig aus, deshalb hab ich´s gelassen, bevor das Auge noch mehr gereizt wird :/
    Ohne Mist, ich frag mich auch immer wie andere so tolle AMU Fotos und vor allem Outfitfotos hinbekommen. Deshalb lass ich das dann meistens lieber ;)
    Also ich kann mir nicht vorstellen dass deine Beine zu dick sind oder so. Oder warum magst du sie nicht? Ich hab mich früher nieeee getraut Röcke und Kleider zu tragen, aber jetzt würde ich nie wieder ohne feiern gehen, hab mich so dran gewöhnt. Und wenn ich manche sehen wie die rumlaufen..die schämen sich nicht und sollten doch lieber eine Hose tragen ;) Da denke ich dass du sicher kurze Kleider tragen kannst :)
    Sorry dass ich so lang gebraucht hab diesmal :/ Wie war dein Wochenende? Machst du heute Abend was? :-*

    AntwortenLöschen
  3. Love your blog!!
    Keep posting, you go girl! :)
    XX

    AntwortenLöschen
  4. Also ich gehe derzeit regelmäßig ins Solarium und habe nun auch schon eine gute Bräune aufgebaut. Aber wenn ich dir einen Tipp geben darf, der mir selber sehr viel gebracht hat. Einmal die Woche 10 Minuten gehen bringt dir gar nichts. Du wirst immer weiß bleiben. Das Problem ist, wenn du am Montag gehst und am nächsten dann wieder, dann ist es am 2. Montag so, als wärst du vorher nie gewesen. Die Haut fängt also "neu" an, sich zu bräunen. Schlimmer Kreislauf. Deswegen solltest du anfangs jeden zweiten oder dritten Tag gehen! Bis du etwas siehst und dann natürlich reduzieren. Ich gehe, sobald ich meine Bräune erreicht habe, 1x die Woche oder alle 2 Wochen. Das reicht dann. Aber 1x die Woche 10 Minuten wird dich nicht weit bringen. Ich hab übrigens mal gehört, dass das Solarium erst nach 10 Minuten Besonnung anfängt zu bräunen, daher gehe ich nun immer 14 Minuten drunter.. aber ob das auch stimmt, weiß ich nicht :)

    AntwortenLöschen
  5. Mir gehts wie dir, ich habe sehr helle haut und werde normalerweise nie braun, deshalb bin ich auch am überlegen mal ins Solarium zu gehen. Zur Zeit nehme ich noch Carotin-Tabletten, die sollen die Haut auf die Sonne vorbereiten und wurden mir in der Apotheke empfohlen. Keine Ahnung ob das was bringt:) Aber ich fände es interessant wenn du hier schreiben würdest was du für Erfahrungen im Solarium machst. LG :)

    AntwortenLöschen