Be my Valentine.

Donnerstag, 2. Februar 2012

Bald ist es wieder soweit. Der Tag der Liebe steht vor der Tür. Ach Gott, ist das romantisch. Ich liebe diesen Tag einfach. Ich habe ihn schon in mein Herz geschlossen, als es in Teenagerzeiten in der Schule damit anfing, wunderschöne Rosen mit kleinen Herzbotschaften dran zu verschicken. Ich finde es schade, dass hier in Deutschland nicht so ein Wirbel darum gemacht wird, wie in Amerika. Viele finden diesen Tag einfach nur schwachsinnig. Auch mein Freund gehört zu diesen "fremden Wesen", die sich einfach nicht darauf einlassen wollen. Er verteidigt sich dann immer mit den Worten: ich brauche doch keinen Feiertag um dir etwas Schönes zu schenken. Recht hat er damit ja schon, aber es ist einfach ein Tag, auf den man sich freuen kann und Vorfreunde ist doch bekanntlich die schönste Freude.
Ich weiß nicht, wie er es dieses Jahr handhaben wird, aber ich habe jedenfalls vor, ihm eine kleine Freunde zu bereiten. (Letztes Jahr habe ich glaube ich Blumen von ihm bekommen. Ich weiß, es spricht nicht für mich, dass ich es nicht mehr genau weiß, aber etwas soooo Besonderes war es ja nun auch nicht. Und hey, ich bin wenigstens ehrlich.) 






Nun bin ich am überlegen, wie ich ihn ein wenig überraschen könnte. Vielleicht mache ich den Tag schon etwas früher Feierabend. So um 15.00 Uhr. Er hat die Woche ja sowieso Urlaub. Abends haben wir einen Tisch reserviert, bei meinem Lieblings-Italiener. Vorher wird noch schön durch Braunschweigs Innenstadt geschlendert und wenn wir dann wieder zu Hause sind, möchte ich den Film 'Valentinstag' schauen. (Ganz im gemütlichen Stil mit Kerzen, gedimmten Licht, Decken zum drunter kuscheln und natürlich ein paar Sachen zum naschen.) Kennt ihr denn den Film? Ich war damals im Kino, um ihn zu sehen und er war sooo schön. Vor allem top Starbesetzung. ;) 
Ja, jetzt bin ich immer noch nicht weiter, was ich für ihn machen könnte. Es muss etwas sein, dass ich vorbereiten kann, bevor ich zur Arbeit fahre und er es dann erst zu sehen bekommt, wenn er aufsteht. Eine süße Karte wird ein Muss sein. Mit einem liebevoll verfassten Text. Dazu eine schöne Rose. Oder vielleicht auch drei. Aber da fehlt noch etwas - etwas mit diesem Wow-Effekt. Ein kleines Geschenk, nur ich weiß nicht was für eins. Och Mensch. Hat jemand von euch eine Idee? Ich werde mich wohl noch ein bisschen im Internet schlau lesen müssen. 
Ab und zu träume ich ja davon, irgendwann mal am Valentinstag einen Heiratsantrag zu bekommen. An einem Tag, der einfach perfekt läuft. An dem man sich so viel Mühe gibt, damit alles schön wird. Natürlich sollte es dann überraschend kommen. Ohne jegliche Vorwarnung. Aber es gibt auch noch mehrere Tage, die ich ganz passend finden würde. Da wäre zum Beispiel noch der Tag, an dem man mit seinem Partner zusammen gekommen ist. Oder Weihnachten - ein Antrag unterm Weihnachtsbaum oder eventuell auch vor der liebsten Familie. Oder Silvester um 0.00 Uhr. Als wunderschönen Start in das neue Jahr. Ich weiß, ich bin einfach hoffnungslos romantisch. :D
Habt ihr euch schon Gedanken gemacht, was ihr für einen Ring haben wollt? Also ich habe da eigentlich schon immer eine genaue Vorstellung gehabt. Ich möchte einen Prinzessinnen-Ring. So einen in der Art: 



Ich bin halt ein pures Mädchen, ich stehe auf so was, auch wenn manche es vielleicht kitschig finden mögen. :P Andere denken sicherlich auch, mit 21 ist es viel zu früh, sich über so was Gedanken zu machen. Ich denke das nicht. Wenn man sich mit seinem Partner sicher ist, kann man das durchaus tun. Ich habe allerdings nicht vor, unmittelbar danach zu heiraten (meine Freundin hat das so gemacht). So 3 Jahre kann man sich schon noch Zeit damit lassen. Meiner Meinung nach.
Es tut mir ja Leid, dass hierraus jetzt so ein mega Text geworden ist, aber das sind Themen, über die könnte ich stundenlang quatschen. :P Ich wünsche euch jetzt noch einen schönen Abend. PS. Eure Meinung zu alledem würde mich tierisch interessieren. ;) 

Kommentare:

  1. Ich bin auch ein rießen Fan vom Valentienstag, es ist eine schöne Idee an einem bestimmten Tag seinem Partner noch einmal genau zu sagen was er einem bedeutet und ihm das auch durch eine Geste, wie zum Beispiel ein Geschenk, zu zeigen.

    Der Ring entspricht genau meiner Vorstellung eines Verlobungsrings ;) Obwohl der Stein auch noch einen Tick größer sein darf.

    Es ist absolut nichts falsch daran davon auszugehen das man den Partner fürs Leben gefunden hat, es ist doch schon schlimm genug wenn sich das mal noch ändern sollte. Ich bin auch der Meinung meine Liebe schon gefunden zu haben und mit meinen 19 Jahren reden wir auch ab und an mal vom heiraten. Klar will ich mich jetzt noch nicht binden aber das hat weniger damit zu tun das ich mir nicht sicher bin sondern mit den blöden Kommentaren die man von seinem Umfeld bekommt. Meine Eltern waren in meinem Alter schon längst verlobt und mit 20 verheiratet.

    Lass dir von anderen nicht einreden das es zu früh ist. Du hast dein eigenes Leben und kannst selbst entscheiden wann für dich der richtige Moment gekommen ist.

    Liebe Grüße Annika

    AntwortenLöschen
  2. Der Ring ist der pefekte Verlobungsring! :)

    Ansonsten leg ich nicht sooo viel Wert auf den Valentinstag. Zwar genieß ich den Tag gemeinsam mit meinem Schatz, aber im Jahr sollte den Menschen viel mehr gezeigt werden, dass man sie liebt, als nur an einem Tag!

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich ehrlich bin, dann mache ich mir über sowas aber auch schon Gedanken! :) Es ist einfach toll, sich alles so perfekt wie möglich vorzustellen und die Hoffnung zu haben, dass irgendwann mal dieser Tag kommt und er so wunderschön wird, wie man ihn sich vorgestellt hat. Übrigens, der Ring ist toll! <3

    AntwortenLöschen
  4. ah ich mach mir da auch schon Gedanken drüber was ich ihm schenken könnte :)
    Heiratsantrag möchte ich ehrlich gesagt jetzt noch nicht. Er ist noch im Studium, wir wohnen beide noch daheim und haben momentan noch kein Geld dafür :)
    Aber der Ring ist super schön! :)

    Küsschen, Leni <3
    now-be-what-you-want.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Mir fällt grad auf, dass dein Posttitel genau den Titel hab, den ich heute Abend posten will :) Also wunder dich nicht, ich hab dir nicht nachgemacht ;) Hatte nämlich die letzten Tage auch einen kleinen Valentinstagspost vorbereitet :)

    Ich bin jedenfalls gespannt auf die beiden Bücher von Cecilia Ahern. Hab noch jede Menge andere zu lesen, kann mich aber nicht entscheiden, welches ich als nächstes lesen soll. Wie fandest du "Ich schreib dir morgen wieder"? Das fand ich total toll <3 Das war so ein Buch, was ich nicht zur Seite legen konnte.

    Ich arbeite auch im Büro :) Allerdings ist die Firma etwas größer, ca. 60 Leute arbeiten dort. Hast du auch Bürokauffrau gelernt? Achso, wenn du fast die Einzige dort bist, dann ist das ja nicht so schlimm wenn du dort liest ;)

    :*

    AntwortenLöschen
  6. schöner blog!

    mache grade ein gewinnspiel :)
    schau doch mal vorbei :*
    folge dir

    http://sandrasflashofinspiration.blogspot.com/2012/01/gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  7. Ja dieser ring ist voll süss, hab mir den auch immer so vorgestellt und wurde dann mit so einem überrascht im dezember 2009 :))) geniess den abend hübsche. Kussi

    AntwortenLöschen