die Weniger-Ist-Mehr-Makeup-Base

Mittwoch, 22. Februar 2012

Im Moment habe ich meine Make-Up Routine etwas umgestellt. Zumindest für den Büroalltag reicht ja auch mal ein leichtes Make-Up. Vor einiger Zeit habe ich mir die 'Goodbye Make-Up'-Creme von bebe gekauft. Zufrieden war ich hier aber leider garnicht, weil ich das Gefühl habe, dass sie kein bisschen deckt. Jetzt kombiniere ich die Creme aber noch mit den Make-Up-Stick von Loreal, welchen ich auf gerötete Stellen und Unebenheiten auftrage. Danach folgt noch Puder und das war's dann schon. :) es sieht sehr natürlich aus. 
Ich werde mir aber demnächst die BB-Cream von Garnier zulegen, da ich schon ziemlich viel Positives über sie lesen konnte.

 



Kommentare:

  1. Also ich les in letzter Zeit nur schlechtes über die BB Cream von Garnier :D

    Das Chanel Puder hab ich auch und ich liebe es! :)

    lg :)
    http://beautymango.blogspot.com/2012/02/250-leser-verlosung.html

    AntwortenLöschen
  2. So ähnlich gestalte ich mein Büro-Makeup auch. Den MakeUp Stick von Loreal habe ich immer in der Handtasche.

    AntwortenLöschen
  3. Hey Süße,

    also ich wollte mir die BB Creme erst auch holen, AAABER auf einigen Blogs hab ich viele schlechte Sachen drüber gelesen, von wegen Pickel bekommen und so ;)

    Also ich hab meine Haare das erste mal selbst gefärbt Ende September, dann nochmal im November und jetzt nochmal Mitte Januar. Und ich hab ALLES gefärbt und nicht nur den Ansatz, weil ich bei ersten Mal noch dunkle Strähnen hatte und die weghaben wollte. Beim zweiten Mal wusste ich es nicht besser und beim dritten Mal hat meine Mama leider eine bisschen andere Farbe gekauft :/ Aber obwohl ich dachte, meine Haare wären kaputter als beim letzten Friseurbesuch meinte sie diesmal, sie sähen nicht mehr so schlimm aus wie beim letzten Mal. Das hat mich dann doch beruhigt :) Aber in Zukunft geht´s zum Ansatz machen wieder brav zum Friseur. Weil bei mir sind auch viele abgebrochen leider.. :/ Voll doofi.
    Welche Farbe kaufst du denn immer? :) Machst du nur den Ansatz?

    Also in John Frieda Produkten sind Silikone drin ;) Hatte auch mal das Blondshampoo plus Conditioner. Nach längerer Zeit wurden meine Haare davon total strohig :/ Also Silikone legen sich wie eine Schicht um die Haare. Die Haare sehen dann zwar schön glänzend aus usw., aber darunter verbergen sich die kaputten Haare. Wenn man also auf silikonfreie Produkte umstellt, kommen dann nach und nach die "echten" Haare zum Vorschau. Und Silikone sind halt Chemie..die Haare können durch die Silikone auch gar nicht mehr atmen. Ich nehm auf jeden Fall jetzt weiterhin mein silikonfreies Lieblingsshampoo ♥

    Schaust du gleich auch Topmodels? :)
    kussi :*

    AntwortenLöschen
  4. Das Chanel Puder ist suoer, habe ich auch.
    Schönen Blog hast Du, sehr liebevoll gestaltet.
    Würde mich freuen, wenn Du auch mal bei mir vorbei schaust.
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.com/

    AntwortenLöschen